Ihre Räumlichkeiten in 360°

Melina Hartwig Google Local Leave a Comment

Kennen Sie das Gefühl, vor einem Besuch in einem Restaurant oder vor dem Friseurtermin gerne einen Einblick in die Geschäftsräume zu erhaschen? Einfach, um zu schauen, was auf einen zukommt? Mit den in Google einbaubaren 360° Fotos ist dies kein Problem mehr. Sie müssen keine Hemmschwelle mehr überwinden und sind nur einen Mausklick davon entfernt, sich einen ersten Eindruck zu machen.

Das richtige Gerät

Wir von Tebben Consulting nutzen verschiedene Produkte für unsere 360° Fotos. Darunter befinden sich gängige Kameras, wie die Samsung Gear und die Ricoh Theta S aber auch die etwas teurere Profi-Variante: die Panono Kamera in Form eines Balls mit ganzen 108 Megapixeln. Auch Spiegelreflexkameras kommen gelegentlich zum Einsatz. Die Kameras, welche auch Videos in 360° ermöglichen, sind schnell und haben eine handliche Größe. Allein die Theta S kann Videos mit einer Länge von 25 min. aufzeichnen. Normale Standbilder von schönen Erinnerungen lässt die 360° Funktion lebendig wirken und die Betrachter in die Welt des Bildes eintauchen.  

Wieso Sie nicht auf 360° verzichten können

Die Eyecatcher in 360° sind vor allem deshalb so notwendig, weil Besucher Ihrer Website die Möglichkeit haben, den Raum bis ins Detail kennenzulernen. So verbringen sie deutlich mehr Zeit auf Ihrer Online Präsenz, was Google positiv bewertet und Ihre Seite eher anzeigt. Noch dazu wirkt Ihre Seite ansprechender und innovativer für die Betrachter.

Potenzielle Kunden können sich durch die 360° Fotos ein noch besseres Bild vorab von Ihrem Unternehmen machen. Schon im Vorfeld gewinnt man einen guten Eindruck von Ihren Räumlichkeiten und auch vom Team, sofern sie sich ablichten lassen. Statistiken belegen, dass durchschnittlich 41% der Google-Suchvorgänge zu einem Besuch vor Ort führen. Für die Suchmaschine sind 360° Fotos sehr wichtig, da sie die Suche nach dem richtigen Dienstleister für potenzielle Kunden vereinfachen und kreativer gestalten. Sie haben als Unternehmer die Chance, Ihre 360° Aufnahmen im Google MyBusiness Verzeichnis zu platzieren und somit auf Sie aufmerksam zu machen. Auch für Facebook sind die beweglichen Aufnahmen bestens geeignet und bieten Ihnen neuen, spannenden Content für Ihre Facebook Fanpage. Die 360° Videos lassen sich hier ebenso hervorragend einbinden und es macht Spaß, sich darin zu drehen, um die Räumlichkeiten wirken zu lassen.

Psychologischer Effekt

Der Betrachter der Fotos und Videos kann sich ganz einfach mit der Maus in verschiedene Richtungen und um die eigene Achse drehen. Dies verleiht ihm oder ihr das Gefühl, direkt vor Ort zu sein. Positiv ist daran, dass man sich beim Besuch der eigentlich unbekannten Räumlichkeiten direkt wohler fühlt – als wäre man schon einmal dort gewesen. Die noch anfängliche Scheu verschwindet, was sich auf den ersten Eindruck Ihres Unternehmens auswirkt. Wir finden: schon dieser Effekt ist es wert, sich mit den 360° Fotos zu befassen. Sie werden positives Feedback bekommen!

Kontaktieren Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Datenschutz


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.