IGTV – Was kann die neue App von Instagram?

Melina Hartwig Instagram, News Leave a Comment

In unserem heutigen Blogbeitrag informieren wir Sie über alles, was es schon zur neuen IGTV App aus dem Hause Facebook / Instagram zu berichten gibt. Was die App genau ist, was sie kann und warum wir Ihnen empfehlen, den Schritt ins Neue zu wagen, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Was ist IGTV?

IGTV ist die neue Funktion und App von Instagram, welche seit gestern im App Store für Android und Apple heruntergeladen werden kann. Die Abkürzung bedeutet Instagram TV und ermöglicht jetzt privaten Nutzern und Business Accounts das Hochladen längerer Videos. Bis zu 60 Minuten dürfen die Beiträge lang sein, allerdings sind dafür 10.000 oder mehr Follower nötig. Für alle kleineren Accounts sind Videos bis zu einer Länge von 10 Minuten möglich.

Viele fragen sich aktuell, ob Instagram mit der IGTV App YouTube Konkurrenz machen will. Hier spalten sich die Meinungen, denn bei IGTV sind Videos im Hochformat, geeignet vor allem für die Nutzung am Smartphone, ideal und bei YouTube nach wie vor das TV-ähnlichere Querformat. Außerdem nutzen viele User YouTube gerne wie eine Art moderne Bibliothek und suchen aktiv nach Themen, die sie interessieren, wie Tutorials für Photoshop & Co., während bei Instagram TV (momentan) eher tagesaktuelle Themen und Beiträge im Vordergrund stehen. Hier beobachten wir aber gespannt den Wandel und das Nutzerverhalten.

Wie nutze ich die App, was sind die ersten Schritte?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass auch IGTV mit dem Instagram Account verknüpft ist. So können alle Instagram User bereits, ohne die neue App zu downloaden, die neuen Videos ansehen. Hierfür müssen Sie nur den neuen IGTV Button in der App antippen und können dann Beiträge wählen. Hier erkennt man bereits, dass ein Algorithmus vorhanden ist, der als erstes Account-Videos von Personen und Marken zeigt, welchen man aktiv folgt. Wie der Algorithmus genau Beiträge anzeigt, ist noch nicht genügend ausgetestet. Wir gehen davon aus, dass es wieder ein Mix aus Relevanz (wie oft interagiere ich mit den Beiträgen von Kanal X) und Aktualität (Wann wurde Beitrag X hochgeladen) ist.


IGTV ist eine eigene App, die man im Appstore herunterladen kann

IGTV, die neue App von Instagram für längere Videos

Personen und Unternehmen, die selber bei IGTV Videos hochladen möchten, sollten zunächst folgende Schritte vornehmen:

  1. Die IGTV App downloaden und sich vertraut machen
  2. Einen Kanal in der App erstellen, über den Videos hochgeladen werden (Der Kanal bleibt mit dem Instagram Account verknüpft)
  3. Zeitnah ein erstes Video hochladen

Wieso ist es wichtig, direkt ein Video hochzuladen, und weshalb sollte ich IGTV nutzen?

Mit der IGTV Funktion von Instagram lassen sich auch Live Videos aufnehmen

So sieht die neue Funktion von Instagram aus: Videos mit bis zu einer Stunde länge können hier hochgeladen werden.

In früheren Blogbeiträgen haben wir bereits darauf hingewiesen, dass Facebook und Instagram ihre Nutzer dafür belohnen, wenn sie neue Funktionen ausprobieren (First Mover Advantage). Wir möchten Ihnen nun wärmstens empfehlen, sich zu trauen und ein Video hochzuladen. Aktuell werden Ihren Followern dann sogar Nachrichten angezeigt, in denen steht, dass Sie IGTV nutzen und Ihr erstes Video hochgeladen haben. Dieses “einfache” Mittel, um an Aufmerksamkeit und Reichweite zu gelangen, sollten Sie sich definitiv zu Nutze machen. Auch wenn das “TV” in IGTV vielleicht zunächst suggeriert, dass Sie ein sehr aufwändiges, langes Video hochladen müssen, bedenken Sie immer: Bis zu 10 Minuten sind Videos, die Sie hochladen können, gerade das erste darf aber auch kürzer sein. Beispielsweise können Sie sich als Person oder Unternehmen mit den drei wichtigsten Dienstleistungen / Produkten, welche Sie anbieten, vorstellen. Probieren Sie es einfach mal aus. Live Videos kommen wie vorher in der Story immer noch (Reichweiten-technisch) am besten an und sorgen für Klicks und Aufmerksamkeit. Wer sich live noch nicht sicher genug fühlt, kann gerne mit einem aufgezeichneten Video starten. Die Hauptsache ist, dass Sie erkennen, wie schnell Ihnen IGTV zu Bekanntheit und Reichweite verhelfen kann. Instagram lässt leider noch offen, ob ein erfolgreicher IGTV Kanal auch zu mehr Reichweiten im verknüpften Instagram Profil führt, denkbar wäre es aber allemal.

Wir sind uns sicher: Learning by doing ist hier die beste Variante und ein authentisches Video kommt schon lange besser an als perfekte Stockphotos und -videos. Ein Tipp von uns an der Stelle für alle, die sich trauen und die neue Funktion gleich testen: Manchmal hilft es, zu erwähnen, dass man das erste Mal live ist, das erste Mal ein Video dreht oder aufgeregt ist. Machen Sie sich nicht kleiner als Sie sind, aber geben Sie gerne solche Infos am Rande, dann verzeiht man auch kleine Fehler und Blackouts mit einem Lächeln.

Nützliche Hinweise

Das Tolle an den Live Videos bei IGTV ist wie zuvor schon in den Live Stories, dass Zuschaue in Echtzeit Fragen stellen können, auf welche man als souveräner Speaker oder motivierter Anfänger direkt eingehen kann. So fühlt sich die eigene Community wichtig, ernst genommen und einbezogen.

Sie wollen kein Live Video hochladen und zum neu-produzieren haben Sie momentan kein Thema, keine Idee oder zu wenig Zeit? Vielleicht gibt es ja bereits ein paar Kurzvideos aus Ihren Stories oder Story Highlights, welche Sie entweder sowieso gespeichert haben oder downloaden können. Diese kann man schon mit einfachsten Videobearbeitungsprogrammen zusammenfügen und als Ganzes in IGTV hochladen. In unserem Fall könnte das ein Zusammenschnitt unserer Workshop-Vorbereitungen sein, ein paar Hinweise für die Nutzung von IGTV oder grundsätzliche Tipps & Tricks.

Beschreibungen und Titel lassen sich den jeweiligen Videos natürlich auch hinzufügen, ob Hashtags hilfreich sind oder nicht, wurde noch nicht bekannt gegeben – dennoch ist es sehr gut möglich, da Instagram grundsätzlich sehr Keyword-affin ist.

Story Highlights von Instagram – bereits mit IGTV Verknüpfung

Instagram selbst hat IGTV bereits mit ihrem Kanal verknüpft.

IGTV auswerten

Nicht nur, dass man in IGTV wie auch bei Instagram mehrere Accounts und Kanäle, die man verwaltet, zusammenfügen kann, man kann auch Insights zu seinen jeweiligen Videobeiträgen einsehen. Etwa, wie viele Zuschauer es gab, wie lange sie zugeschaltet haben und wie viel Interaktion es auf Live Videos gab.

Wir sind gespannt, wie unsere ersten Insights aussehen werden und probieren für Sie in den nächsten Wochen einige Funktionen der neuen App, um in unserem ausführlichen Instagram Intensiv Workshop am 11. Juli 2018 über alles bestens informiert zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.